Calendrier

Conduit: P. Dr. Robert Mehlhart OP

18.02.
1. Fastensonntag
10.30 Uhr
Proprium: Domine, in tua misericordia Missa Pilons pilons lorge von Orlando di Lasso (1532-1594) Caritas abundat von Hildegard von Bingen (1098-1179)
25.02.
2. Fastensonntag
10.30 Uhr
Proprium: Invocabit me Missa In Dominicis Quadragesimae (Choralamt)
03.03.
3. Fastensonntag
10.30 Uhr
Proprium: Oculi, Choralamt
10.03.
4. Fastensonntag
10.30 Uhr
Proprium: „Laetare“ Antonín Dvořák, Messe in D-Dur (op 86) für Chor, Solisten, Orgel, Cello und Kontrabass Lamentationes Jeremiae Prophetae (Beth) von Orlando di Lasso (1532–1594)
17.03.
5. Fastensonntag
10.30 Uhr
Proprium: „Judica“, Choralamt
24.03.
Palmsonntag
10.30 Uhr
Proprium: „Hosanna filio David“ Gloria, laus et honor von Theodulf von Orléans (ca. 750–818) Missa Emendemus von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525–1594) Lamentationes Jeremiae Prophetae (He) von Orlando di Lasso (1532–1594)
29.03.
Karfreitag
15.00 Uhr
Improperien im Gregorianischen Choral, mit der Neuen Vokalkapelle der Theatinerkirche
30.03.
Karsamstag
20.00 Uhr
Mit Orgel, Trompete und Osterliedern
31.03.
Ostersonntag
10.30 Uhr
Proprium: „Resurrexi“ Nicolai-Messe (Hob. XII:6) von Joseph Haydn (1732–1803) für Chor, Orchester und Solisten, Haec Dies von Caspar Ett (1788–1857) Halleluja Haec Dies von Robert Mehlhart (2021), Kirchensonate in C (KV 263) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
01.04.
Ostermontag
10.30 Uhr
Proprium: „Resurrexi“ Spatzen-Messe (KV 220) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) für Chor, Orchester und Solisten, Haec Dies von Caspar Ett (1788–1857), Halleluja Haec Dies von Robert Mehlhart (2021), Halleluja (aus „Messiah“) von Georg Friedrich Händel (1685–1759)
07.04.
2. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr
Proprium: „Quasi modo geniti infantes“, Missa Papae Marcelli von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525–1594), Erstanden ist der Heilig Christ von Melchior Vulpius (1570–1615)
14.04.
3. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr
Proprium: „Jubilate Deo omnis terra“, Dominikus-Messe von Johann Michael Haydn (1737–1806) für Chor, Orchester und Solisten, Regina Coeli von Franz Joseph Aumann (1728–1797) Kirchensonate in B (KV 68) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
21.04.
4. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr
Proprium: „Misericordia Domini“, Kleine Credo Messe (KV 192) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) für Chor, Orchester und Solisten, Kirchensonate in B (KV 212) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
28.04.
5. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr
Proprium: „Cantate Domino“, Große Credo Messe (KV 257) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791) für Chor, Orchester und Solisten, Kirchensonate in C (KV 278) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)