Celebrationi
Eventi
Concert

HEUTE, Sonntag, 27.09.2020

Gedenktag Hl. Vinzenz von Paul

06.30
We open the church
08.15
Santa Messa
10.30
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
12.00
Santa Messa
18.00
Santissimo Rosario
18.30
Santa Messa
19.30
We close the Church

Besondere Gottesdienste

27.09. 26. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Paul D. Hellmeier OP
Thema:
Das Christuslied im Philipperbrief - ein Glaubenszeugnis für die Gottheit des Menschen Jesus
Musik:
Missa in C (Orgelsolomesse, KV 259 von Wolfgang A. Mozart (1756-1791) Kirchensonate in C (KV 263) von Wolfgang A. Mozart (1756-1791)
02.10. Herz-Jesu-Freitag
17.30 Uhr
Herz-Jesu-Messe
02.10. Herz-Jesu-Freitag
18.00 Uhr
-18.45 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten
04.10. 27. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Wolfgang Hariolf Spindler OP
Thema:
Die sauren Beeren des Kirchenbetriebs
Musik:
Ursulinen-Messe (KV 69) von Wolfgang A. Mozart (1756-1791) für Chor, Orchester und Solisten, Kirchensonate in D (KV 69) von Wolfgang A. Mozart Proprium: In Voluntate tua, Domine
11.10. 28. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Robert Mehlhart OP
Thema:
Die Hochzeit des Königs
Musik:
Proprium: Si iniquitates observaveris Messa da Capella ( aus der Selva morale e spirituale, 1641) von Claudio Monteverdi (1567-1643)
11.10. Konventsandacht
17.00 Uhr
mit Rosenkranz, Predigt und Andacht sowie eucharistischem Segen
12.10. Requiem
08.00 Uhr
für die verstorbenen Mitglieder der Allerseelenbruderschaft
18.10. 29. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Innocent Smith OP
Thema:
Ein Herz, das aufrichtig dient
Musik:
Proprium: Terribilis est locus iste Missa St. Crucis in G (op.151) von Josef Gabriel Rheinbeger (1839-1901) Locus Iste von Anton Bruckner (1824-1896)
25.10. 30. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Klaus Obermeier OP
Thema:
Die Freude des Christen (zu 1 Thess 1,5c-10)
Musik:
Proprium: Laetetur cor Missa Lauda Sion von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594)

Cari Visitatori!

Il nome del tempio proviene dai Padri Teatini (di fatto Chierici regolari, C. R.), i quali, dal 1673 fino al 1801, hanno retto la chiesa. Dal 1954 la chiesa è ufficiata dai membri dell'ordine dei domenicani (ordo praedicatorum - ordine dei predicatori, abbr. O.P.).

Questo splendido tempio fu fatto edificare, negli anni 1663-1688, in adempimento di un voto e in ringraziamento per la nascita del desiderato erede al trono Massimiliano Emanuele (1662-1726), dai suoi genitori, il Principe Elettore Ferdinando Maria (1636-1679) e la consorte, Enrichetta Adelaide di Savoia (1636-1676).