Celebrationi
Eventi
Concert

HEUTE, Montag, 27.03.2017

06.30
We open the church
07.00
Santa Messa
07.30
Lodi (Domenicani)
08.00
Santa Messa
10.00
- 12.00 Confessione
15.00
- 17.20 Confessione
17.00
Santissimo Rosario
17.30
Santa Messa
18.10
Compline (Dominicans)
20.00
We close the Church

Besondere Gottesdienste

31.03. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht
02.04. 5. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Paul D. Hellmeier OP
Thema:
Da weinte Jesus (Joh 11,35)
Musik:
Missa Magister Bone von Alexander Campkin (*1984) (Auftragswerk für die Theatinerkirche 2012)
07.04. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht
09.04. Palmsonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Musik:
Missa Emendemus von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) Crucifixus (aus der Selva morale et spirituale, 1641) von Claudio Monteverdi (1567-1643)
13.04. Gründonnerstag
08.00 Uhr
Trauermette
13.04. Gründonnerstag
18.00 Uhr
Messe vom letzten Abendmahl
13.04. Gründonnerstag
19.30 Uhr
-22 Uhr Anbetung vor dem Allerheiligsten
14.04. Karfreitag
08.00 Uhr
Trauermette
14.04. Karfreitag
10.00 Uhr
Kreuzwegandacht
14.04. Karfreitag
15.00 Uhr
Feier vom Leiden und Sterben Christi
15.04. Karsamstag
08.00 Uhr
Trauermette
15.04. Karsamstag
20.00 Uhr
Feier der Osternacht mit Orgel, Trompete und Osterliedern
16.04. Ostersonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Paul D. Hellmeier OP
Thema:
Auferstehung
Musik:
Missa Brevis in B (KV275) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) für Solisten, Chor und Orchester sowie Haec Dies von Caspar Ett (1788-1857)
23.04. Weißer Sonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Paul D. Hellmeier OP
Thema:
Wagnis des Glaubens
Musik:
Missa Papae Marcelli von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594)

Veranstaltungen

06.04. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
-19.00 Uhr im Dominikanerkloster (Durchgang nach der Abendmessse durch die Sakristei) mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Eph 4,17-6,20 - Christliches Leben in nichtchristlicher Umwelt
11.04. Concert Spirituel
19.00 Uhr
-ca.19.45 Uhr Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736) P. Robert Mehlhart OP, Leitung Eintritt frei

Cari Visitatori!

Il nome del tempio proviene dai Padri Teatini (di fatto Chierici regolari, C. R.), i quali, dal 1673 fino al 1801, hanno retto la chiesa. Dal 1954 la chiesa è ufficiata dai membri dell'ordine dei domenicani (ordo praedicatorum - ordine dei predicatori, abbr. O.P.).

Questo splendido tempio fu fatto edificare, negli anni 1663-1688, in adempimento di un voto e in ringraziamento per la nascita del desiderato erede al trono Massimiliano Emanuele (1662-1726), dai suoi genitori, il Principe Elettore Ferdinando Maria (1636-1679) e la consorte, Enrichetta Adelaide di Savoia (1636-1676).