Celebrationi
Eventi
Concert

HEUTE, Dienstag, 23.01.2018

Gedenktag Sel. Heinrich Seuse

06.30
We open the church
07.00
Santa Messa
07.30
Lodi (Domenicani)
08.00
Santa Messa
10.00
- 12.00 Confessione
15.00
- 17.20 Confessione
17.00
Santissimo Rosario
17.30
Santa Messa
18.10
Compline (Dominicans)
19.30
We close the Church

Besondere Gottesdienste

28.01. 4. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Klaus Obermeier OP
Thema:
Der ungeteilte Dienst (zu 1 Kor 7,32-25)
Musik:
Missa Iste Confessor von Giovanni Pierluigi da Palestrina
04.02. 5. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Robert Mehlhart OP
Thema:
Das braucht ein Zeuge
Musik:
Missa Sine Nomine von Giovanni Pierluigi da Palestrina
11.02. 6. Sonntag im Jahreskreis
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Robert Mehlhart OP
Thema:
Was Jesu Wunder zeigen
Musik:
Missa Papae Marcelli von Giovanni da Palestrina
14.02. Aschermittwoch
07.00 Uhr
Aschenauflegung in allen Messen
16.02. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht mit Orgel
18.02. 1. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit Gregorianischem Choral
Prediger:
P. Robert Mehlhart OP
Thema:
Vierzig Tage Wüste
Musik:
Missa Quadragesimalis

Veranstaltungen

25.01. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
bis 19.00 Uhr mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Joh 9,1 - 41- Die Heilung eines Blinden als johanneisches Zeichen
08.02. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
19.00 Uhr mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Joh 10,40-11,53 - Die Auferweckung des Lazarus und ihre Folgen
18.02. Versammlung der Dominikanischen Laiengemeinschaft
15.30 Uhr
mit einem Vortrag von P. Dr. Klaus Obermeier OP zum Thema: Elemente der christlichen Spiritualität 5. Das Mysterium der Eucharistie nach dem hl. Thomas von Aquin

Cari Visitatori!

Il nome del tempio proviene dai Padri Teatini (di fatto Chierici regolari, C. R.), i quali, dal 1673 fino al 1801, hanno retto la chiesa. Dal 1954 la chiesa è ufficiata dai membri dell'ordine dei domenicani (ordo praedicatorum - ordine dei predicatori, abbr. O.P.).

Questo splendido tempio fu fatto edificare, negli anni 1663-1688, in adempimento di un voto e in ringraziamento per la nascita del desiderato erede al trono Massimiliano Emanuele (1662-1726), dai suoi genitori, il Principe Elettore Ferdinando Maria (1636-1679) e la consorte, Enrichetta Adelaide di Savoia (1636-1676).