Celebrationi
Eventi
Concert

HEUTE, Freitag, 28.02.2020

06.30
We open the church
07.00
Santa Messa
07.30
Lodi (Domenicani)
08.00
Santa Messa
10.00
- 12.00 Confessione
15.00
- 17.20 Confessione
17.00
Santissimo Rosario
17.30
Santa Messa
18.10
Compline (Dominicans)
19.30
We close the Church

Besondere Gottesdienste

01.03. 1. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Thema:
Fastenhirtenbrief
Musik:
Proprium: „Invocabit me“Missa in Dominicis Quadragesimae
06.03. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht
08.03. Konventsandacht
17.00 Uhr
mit Rosenkranz, Predigt und Andacht
08.03. 2. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Christophe Holzer OP
Thema:
Verklärung und Vollendung
Musik:
Proprium: „Reminiscere“(Herrenschola) Missa Cum Jubilo von Maurice Durufle(1929-1986) für Männerchor und Orgel
09.03. Requiem
08.00 Uhr
für die verstorbenen Mitglieder der Allerseelenbruderschaft
13.03. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht
15.03. 3. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Wolfgang Hariolf Spinder OP
Thema:
Vom Lebens - und Liebesdurst
Musik:
Proprium: „Oculli“ Mass for four voices von William Byrd (1540-1623)
20.03. Keuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht
22.03. 4. Sonntag der Fastenzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Klaus Obermeier OP
Thema:
Die Gestalt Jesu Christi als bleibende Norm (zu Eph 5,8-14)
Musik:
Proprium: „Laetare“ Cantus Missae in Es (op.109) von Josef Gabriel Rheinbeger (1839-1901)Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit (op.138, Nr.1) von Max Reger (1873-1916)
27.03. Kreuzwegandacht
17.00 Uhr
Andacht

Veranstaltungen

05.03. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
-19.00 Uhr im Dominikanerkloster (Durchgang nach der Abendmesse durch die Sakristei) mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Ez 18,1-32-Jeder einzelne ist für sein Tun verantwortlich
15.03. Versammlung der Dominikanischen Laiengemeinschaft
15.30 Uhr
im Dominikanerkloster, Salvatorplatz 2a, mit einem Vortrag von P. Dr. Klaus Obermeier OP zur Reihe Auserwählte Themen der Bibel 7. Wie gewalttätig ist die Bibel
19.03. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
-19.00 Uhr im Dominikanerkloster (Durchgang nach der Abendmesse durch die Sakristei) mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Jes 52,13-53,12- Das vierte Lied vom Gottesknecht

Cari Visitatori!

Il nome del tempio proviene dai Padri Teatini (di fatto Chierici regolari, C. R.), i quali, dal 1673 fino al 1801, hanno retto la chiesa. Dal 1954 la chiesa è ufficiata dai membri dell'ordine dei domenicani (ordo praedicatorum - ordine dei predicatori, abbr. O.P.).

Questo splendido tempio fu fatto edificare, negli anni 1663-1688, in adempimento di un voto e in ringraziamento per la nascita del desiderato erede al trono Massimiliano Emanuele (1662-1726), dai suoi genitori, il Principe Elettore Ferdinando Maria (1636-1679) e la consorte, Enrichetta Adelaide di Savoia (1636-1676).