Offices
Événments
Our Friends
Concert

HEUTE, Dienstag, 31.03.2020

08.30
Ouverture de l'eglise
19.00
Fermeture de l'eglise

Besondere Gottesdienste

05.04. Palmsonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Musik:
Proprium: „Hosanna filio David“ Gloria, Laus et Honor von Theodulf von Orleans (ca 750-818) Missa Emendemus von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) Improperium expectavit cor von Orlando di Lasso (1532-1594)
09.04. Gründonnerstag
08.00 Uhr
Trauermette
09.04. Gründonnerstag
18.00 Uhr
Messe vom letzten Abendmahl
Prediger:
P. Christophe Holzer OP
Thema:
Vollendung in der Liebe
09.04. Gründonnerstag
19.30 Uhr
-22.00 Uhr Anbetung vor dem Allerheiligsten
10.04. Karfreitag
08.00 Uhr
Trauermette
10.04. Karfreitag
10.00 Uhr
Kreuzwegandacht
10.04. Karfreitag
15.00 Uhr
Feier und Leiden und Sterben Christi
11.04. Karsamstag
08.00 Uhr
Trauermette
11.04. Karsamstag
20.00 Uhr
Feier der Osternacht mit Orgelmusik und Trompete
12.04. Ostersonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Paul D. Hellmeier OP
Thema:
Sieg des Lebens
Musik:
Proprium: „Resurrexi“ Missa in Honorem Sancti Dominici für Solisten, Chor und Orchester von Johann Michael Haydn (1737-1806) Haec Dies von Caspar Ett (1788-1857) Kirchensonate in D (KV 144) von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
13.04. Ostermontag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Musik:
Proprium: „Ressurrexi“ Credo-Messe (KV 257) von Wolfgang Amadeus Mozart für Chor, Orchester und Solisten Abendlied (op.69, Nr.3) von Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901) Kirchensonate in C (KV 263) von Wolfgang Amadeus Mozart
19.04. Weißer Sonntag
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Innocent Schmith OP
Thema:
Barmherzigkeit als Merkmal Gottes
Musik:
Proprium: „Quasi modo geniti infantes“ Missa Papae Marcelli von Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594) Erstanden ist der Heilig Christ von Melchior Vulpius (1570-1615)
26.04. 3. Sonntag der Osterzeit
10.30 Uhr
Lateinisches Hochamt mit der Vokalkapelle
Prediger:
P. Klaus Obermeier OP
Thema:
Gottesbild und Gottesfurcht (zu1 Petr 1,17-21)
Musik:
Proprium: „Jubilate Deo“ Missa Venatorium (,,Jägermesse“Octavi Toni) von Orlando di Lasso, Magnificat Octavi Toni von Orlando di Lasso (1532-1594)

Veranstaltungen

19.04. Versammlung der Dominikanischen Laiengemeinschaft
15.30 Uhr
im Dominikanerkloster, Salvatorplatz 2a, mit einem Vortrag von P. Dr. Klaus Obermeier OP, zur Reihe Auserwählte Themen der Bibel 8.Was macht die Bibel zur Heiligen Schrift
23.04. Führung durch die Bibel
18.00 Uhr
-19.00 Uhr im Dominikanerkloster (Durchgang nach der Abendmesse durch die Sakristei) mit P. Dr. Klaus Obermeier OP, Lev 16,1-34 Das Ritual für den großen Versöhnungstag
25.04. Lange Nacht der Musik
20.00 Uhr
Eröffnungsfanfare, Zwei Trompeter eröffnen die Lange Nacht der Musik von der Kanzel mit dem Trompetenkonzert in C von Antonio Vivaldi (1678-1741)

Chers visiteurs.

Le nom de l'église provient de ce que ce sont les Pères Théatins qui de 1675 à 1801 ont desservi cette église. Depuis 1954 la charge de cette église est confiée aux membres de l'Ordre des Dominicains (à proprement parler Ordre des Frères Precheurs, en abrégé OP).

En effet, elle a été construite à la suite d'un voeu et en reconnaissance de la naissance très désirée du Prince héritier Max Emmanuel (1662-1726). Ses parents, le Prince Electeur Ferdinand Maria (1636-1679) et son épouse Henriette Adélaide (1636-1676) la firent bâtir dans les années 1663-1668.